WEITERBILDUNG// VERTIEFUNG Asana-Detailarbeit

Fokus & Stützen verleihen Flügel 

12. + 13.03.2022 in Präsenz


Angelehnt an die ARCHITEKTUR die ich hier im Yoga thematisiere, ins Bewusstsein und die Umsetzung hole, finden "neues Asana-Verständnis" und "zurück-kultiviertes Körper-Bewusstsein" einen Platz in Eure Körper - und Bewegungsbeziehung!

Vertraue auf eine "mit Blick durch die Detail-Lupe"- ausrichtende Yogapraxis, welche Deinem Typ entspricht und für ein hohes Maß an körperlicher Ausgewogenheit förderlich ist.


Über eine forschende & aufrichtige Herangehensweise wird während der Praxis eine Tür geöffnet, um (im letzten Drittel des Workshops) mit der tieferen eigenen Dimension in Verbindung zu treten: >> unserer Feinstoffstofflichkeit sowie einem sensiblen Energie-Spür-Vermögen.

ELEMENTE DES WS´s: erforschende Asana-Detail-Arbeit inklusive Aha-Erlebnisse (inspiriert unter Anderem vom Anusara-Yoga), Transits von der Form zum Formlosen// Ausgedehnten, Mudra + Meditation.  

 "Wir tauchen innerhalb äußerer Bewegungen in Aktion ab zu dem, was uns von innen her bewegt."

>> hier weiter zur Anmeldung !

>> € 249,00

16 Unterrichts-Stunden

12.+ 13.03.2022:
(Samstag von 11:00 - 19:00 Uhr, Sonntag von 09:00 - 15:30 Uhr)




WEITERBILDUNG// VERTIEFUNG Selfcare YIn-Yoga

06.10. - 09.10.2022


Yin-Yoga für Yogalehrende und Freunde dieser Übungspraxis


4 Tage Vertiefung und Weiterbildung für mehr YIN im Leben, in der Praxis sowie im Unterricht(en) Yin ist Inneneinkehr, weiblich, langsam, passiv, weich & empfangend. Lerne, über die Yinyoga-Praxis Yoga zu verstehen als einen Grad an Intensität, um sich in seinem Körper zu spüren und gleichzeitig keine Störungen hervorzurufen.

"Es geht mir darum, Euch Yin-Yoga über den Erfahrungsweg und somit vordergründig den Praxisweg nahe zu bringen. Dieses Format zur Ergründung Euer Selbst über die Körper-Ebene gestaltet sich wie folgt"                                                                                                                                                            
  

NACHARBEITUNG ALLER PRAXIS-EINHEITEN   

 - Alle Asanas werden im Detail erarbeitet und ergründet   

 - Hands on

 - Anwendung bzw. Umgang mit Unterstützungen/ Hilfsmittel/Probs    

 - Austausch über die individuellen Erfahrungen